Über

Unsere Philosophie

Walter´s Farm

Nachaltigkeit ErLeben

Am Anfang war es reine Neugierde und Freizeitbeschäftigung, als Ausgleich zum oft stressigen Arbeitsalltag als Koch, verbunden mit dem in die Wiege gelegten Wunsch qualitativ hochwertige Nahrung zur Verfügung zu haben. Der anfängliche Idealismus gepaart mit Leidenschaft ist erhalten geblieben und es wurde Zeit, die Flügel auszustrecken und in größerem Maßstab zu denken. Warum nur auf das eigene Leibeswohl schauen mit Lebensmittel höchster Güte und warum nicht sich selbst das Ziel zu setzen, diese Freude mit möglichst vielen Leuten teilen zu können!

Begonnen hat es mit einem kleinen Hügelbeet im Permakulturstil, 5 Ayam-Cemani Hühnern und einer handvoll Obstbäumen und dem Drang dem guten Essen auf die Spur zu kommen. Mittlerweile lautet die Zielsetzung die familieneigene Landwirtschaft wiederauferstehen und gedeihen zu lassen. 

20210508_115601[1].jpg

Unsere Geschichte

Traditionelle Kochkunst aus aller Welt trifft nachhaltige, regionale Zutaten.

Essen ist nicht Essen. Wir leben in einer Zeit in der wir uns entscheiden können, ob wir einfach nur unseren Hunger befriedigen wollen, oder großartigen Geschmack in Verbindung mit einem guten Gewissen präferieren.

Wir in der Brücke sind bestrebt eben das anzubieten. Mit Produkten direkt vom Hof wo möglich und regional erzeugtem wo wir an unsere Kapazitätsgrenzen stoßen.

20200818_184436.jpg